Servervirtualisierung

Mit der Implementierung eines virtuellen Servers können die IT-Gesamtkosten wesentlich reduziert werden.

Auf einem Host, laufen mehrere virtuelle Server, wie z. B. Mailserver, Webserver, Applikationsserver oder Datenbankserver. Der Vorteil liegt darin, dass nur ein physikalischer Server (Host) die Aufgabe mehrerer Hardware-Server übernimmt. Der Anwender merkt nichts davon und spart beim Energieverbrauch, bei den Hardwareressourcen und den laufenden Serverbetriebskosten.